Fortsetzung von Teil 1:

  1. Couchsurfing auf einer Ranch mitten im Niemandsland
  2. Wandern in den Rocky Mountains
  3. Ein Konzert von My Morning Jacket in den Red Rocks (CO) erlebt und gefeiert
  4. Eine halbe Nacht im Auto verbracht, weil mein Gastgeber schon geschlafen hat
  5. … der mich dafür aber mit Kontakten in Las Vegas und San Diego versort hat, wo ich wahrscheinlich übernachten kann!
  6. Die Fahrt von Denver nach Grand Junction über die I70… die wahrscheinlich coolste „Autobahn“, die ich je gefahren bin
  7. Von der höchsten asphaltierten Straße Nordamerikas herunterrasen (Mt. Evans CO)
  8. Die erste Nacht im schäbigen Horrorfilm-Motel
  9. Das Colorado National Monument erleben
  10. Den Million Dollar Highway befahren
  11. Die einsame Straßen durch die Wüste mit einem unglaublichen Sternenhimmel und kaum Lichtern drumherum
  12. Die Erkenntnis, dass man an den typischen Touristenplätzen *immer* Deutsche findet
  13. … und, dass dort oft mehr Europäer als Amerikaner sind
  14. Eine Monument Valley Rundfahrt durch das Hinterland inkl. Indianersongs unter den unglaublichsten Felsformationen
  15. Das erste Mal auf dem Schießstand
  16. Couchsurfen beim 1. Schwulen Bürgermeister Utahs, der in einem Dörfchen wohnt, das für seine Polygamie bekannt ist
  17. Raften auf dem Colorado River
  18. … dabei die SD Karte im Auto vergessen und nur Platz für 5 Fotos haben (Lektion gelernt)
  19. Mit dem Kayak über den Lake Powell
  20. … und dabei einen Canyon finden, der so unglaublich still ist, dass man die Außenwelt nicht hört (keine Vögel, keine Autos, keine raschelnde Blätter, nichts)
  21. Ein Rundflug über den Grand Canyon (kann man nicht in Worte fassen)
  22. Sonnenaufgang und Sonnenuntergang im Grand Canyon
  23. Feststellen, dass der Grand Canyon Skywalk scheiße ist!!! (75$, mitten im Nichts und man darf keine eigene Kamera mitnehmen)
  24. Bombenkontrolle am Hoover Staudamm
  25. Vegas Strip & Fermont Street
  26. … da einen professionellen Spieler kennenlernen, bis 7 Uhr morgens zocken und gewinnen!
  27. Dem 10-jährigen Sohn meines Gastgebers aus Versehen sein Handgelenk verstauchen
  28. Das Museumsschiff USS Midway in San Diego besichtigen und dabei die Zeit vergessen
  29. San Diego als deutsche Hauptstadt Kaliforniens entdecken, weil alle Hostels aus 95% Deutschen bestehen (und überbucht sind)
Advertisements